Trainingsablauf

Der Begriff MMA, welcher für „Mixed Martial Arts“ steht, wird in die Rubrik der gemischten Kampfkünste eingeordnet, in der verschiedene Kampfstile kombiniert werden. Diese decken jeden möglichen Bereich des Kampfes ab. So werden Tritt-, Schlag-, Clinch-, Wurftechniken sowie Halte- und Aufgabegriffe verwendet. Die jeweiligen Kampftechniken werden einzeln erlernt, um dann im MMA effektiv kombiniert werden zu können. Unser Angebot umfasst somit neben Kick- und Thaiboxen auch brasilianisches Jiu-Jitsu. In der  Trainingseinheit MMA wird dann Erlerntes in Kombination umgesetzt. Durch die Vielseitigkeit der Kampfbereiche ist das Training sehr anspruchsvoll. Dennoch dient es nicht ausschließlich Wettkämpfern, sondern jedem, der sich mit sportlicher Disziplin körperlich und gesundheitlich fit halten möchte. Darüber hinaus beinhaltet diese Art von Training alle wichtigen Elemente der Selbstverteidigung. Es ist uns wichtig die Vielseitigkeit des MMA zu übermitteln. So hat dieser Sport weder mit Gewaltverherrlichung, noch mit regellosem Kampf zu tun. Im Gegenteil, die Wettkämpfe sind streng reguliert und die Sicherheit der Kämpfer hat höchste Priorität. So wird in unterschiedliche Gewichtsklassen eingeteilt und es gibt ein striktes Reglement.


Geschichte

Im Jahre 648 v. Chr. wurde die damals als „Pankration“ bekannte Kampfsportart olympisch. Die Kämpfer durften bei dieser Art von Wettkampf schlagen, treten und alle Teile ihres Körpers verwenden. Außerdem war es gestattet zu ringen, um so Teile des Kampfes auf den Boden zu verlagern. Dieser Mix von Regeln, also sowohl Schlag- als auch Bodenkampftechniken wie z.B. Grappling, erlaubten es, dass Wettkämpfer mit unterschiedlichem Hintergrund aufeinandertreffen konnten. Dadurch entstand eine Mischung traditioneller und nicht traditioneller Wettkampftechniken, welche zusammen ein breites Spektrum an Kampftechniken ermöglichen. Diese Vollkontaktkampfsportart ist heute als MMA (Mixed Martial Arts, gemischte Kampfkünste) bekannt.

 

http://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/10004051_509887342453267_83232385_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/1979627_509886462453355_195979541_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/1920159_509886539120014_1473680729_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/1186918_509887245786610_1845948866_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/10003437_509889629119705_1956916983_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/10003172_509884415786893_2043538358_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/1978826_509885485786786_2048718770_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/1976927_509885552453446_1997118843_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/1972274_509888055786529_1211829371_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/1970750_509888145786520_1994555725_n.jpghttp://nolimitfightclub.de/wp-content/uploads/2014/08/1960022_509889849119683_1465873809_n.jpg